Vorstellung AIR3 (7.3+)

AIR3 (7.3) – Die "Marke" (10.12.2021)

AIR3 hat den nächsten Evolutionssprung gemacht und bringt neu das AIR3 (7.3).

Erneut hat Bertrand Fontaine aus meiner Sicht die feed-backs zur letzten Version (AIR3 7.2) gut umgesetzt. Die wesentlichen Neuerungen in Kürze:

- Auflösung neu 1'920 * 1'200  (vorher 1'280 * 720)

- FANET und FLARM (bei der + Version)

- Deutlich schöneres Design und neue Hardwaretaster auf der Front

Ich denke, dass sich nun wirklich alle sputen müssen, um mit diesem Gerät noch konkurrieren zu können. AIR3 wird zum  Massstab!

Quick overview und Preise

Lade die kleine Broschüre herunter

Wichtiger Hinweis: Mit dem Kauf akzeptierst Du die Garantiebestimmungen gem. Infoblatt

Das AIR3 - auch bei Ballonfahrern beliebt!

Hier auf Fahrt mit Max Duncomb aus Chateau D'Oex

Erste Praxiserfahrung mit dem AIR3 7.3+

Positiv aufgefallen ist mir neu:

- Touchfähigkeit verbessert - reagiert nun auf meinen Handschuh!

- Varioton von vorne sehr vorteilhaft

- Akkukapazität nach >3 Std. Betrieb bei 0 Grad Celsius immer noch 70%

Bin sehr zufrieden damit!

AIR3 (7.3+)

Hinweis: Warum ich dieses Produkt nur mit einem weinenden Auge verkaufen kann...

Ich habe lange gesucht, aber ich finde kein alternatives Produkt mit diesen Qualitäten aus einer anderen, als einer chinesischen Produktion. Genau das ist es, was mich zaudern lässt, dass nämlich auch dieses Gerät in China gefertigt wird. In erster Linie störe ich mich daran, dass wir trotz der totalitären Strukturen in diesem Land derart intensiv mit China zusammenarbeiten und uns bereits wirtschaftlich abhängig gemacht haben. Das verheisst nichts Gutes aus meiner Sicht - vor allem aber stützen wir damit die Unterdrückung von Ethnien in China, die Unterdrückung von Demokratiebewegungen und den expansiven Kurs Chinas auf dem Weltmarkt. Darum kann man diesem Produkt gewiss kein "FairTrade" Label zuordnen. Das ist schade!

Neu wird das AIR3, 7.2 mit SwissFinish ausgeliefert

Was bedeutet das?

  1. Gerät ist gecheckt, Android und XCTrack sind auf Sprache "Deutsch" eingestellt
  2. Weitere Android Grundeinstellungen sind gemacht
  3. XCTrack  mit zusätzlichen Voreinstellungen konfiguriert
  4. Zusätzlich Mozilla als Browser installiert
  5. Spezielles Hintergrundbild von MyParaworld (kann jederzeit ausgewechselt werden)

Nachladen einfach gemacht

Um das AIR3 im Flug nachzuladen benutze ich eine magnetische Verbindung von DELINK. Der USB-C Adapter ist fest eingesetzt (muss etwas Material abgenommen werden) und dann genügt ein Andocken des Magnet-Adapters am Ladekabel und schon funktioniert's!

NEU: AIR3 / XCTrack Tutorials

Lesbarkeit des Displays mit über 1'000 nits gut bis sehr gut!

Neue Variodruckdose mit hoher Qualität

Und so sieht das im Flug aus...

Bevor Du beginnst, die XCTrack Konfiguration zu ändern

Hier zwei Tips...

Weitere Tutorial Videos findest Du auf der HP von AIR3 

Was bietet Dir MyParaworld.ch ?

- wie üblich einen fairen Preis, so dass Du nicht im EURO Raum einkaufen musst

- Die Möglichkeit, das Gerät zu testen! (Siehe...)

- einen deutschsprachigen Ansprechpartner

- SwissFinish (kann auf Wunsch auch im Originalzustand ausgeliefert werden.)

- zusätzliche Halterungsalternative im Angebot

- ergänzende Infos und support bei Handhabungsproblemen

 

Lagerbestand:

Immer am  Lager


  1. zu den technischen Daten
  2. AIR3 kaufen oder testen
  3. Download neuste XCTrack Versionen 
  4. FAQ
  5.  Zubehör
  6. Hinweise zur Garantieabwicklung
  7. Herstellerseite