Preisanpassung bei AIR3

Aufgrund des niedrigeren EURO-Kurses kann ich eine Preisreduktion vornehmen. Die Preise wurden angepasst. Bitte beachte, dass ich diese geräteabhängig nicht durchgehend gleich verändere.

MyParaworld.ch neu mit NIVIUK im Programm

Als ich Michi Kobler mit dem neuen KLIMBER 2P am Rorschacherberg traf meinte er - auf meinen NIVIUK KLIMBER deutend - "na, wirst Du FLOW untreu?" Ich antwortete: "Nein, ich entwickle mich weiter".

Nach wie vor ist der FLOW FUSION mein Lieblings EN-C. Aber, ich möchte mich gerne weiterentwickeln - vor allem im EN-D Bereich vermisse ich bei FLOW ein wirkliches Leichtprodukt und das wird so schnell wohl auch nicht kommen. Umsomehr interessierte mich daher der Klimber. Wegen der langen Lieferzeit begann ich den NIVIUK Schnupperkurs im Winter mit dem ARTIK 6, einem interessanten EN-C Flügel. Nun kann ich auch den KLIMBER fliegen und bin doch recht begeistert nach den ersten zwei Flugtagen. Darum wirst Du - getreu meiner Devise, dass ich anbiete und verkaufe, was ich auch kenne - ab jetzt Infos zu diesen beiden Flügeln finden und ab sofort sind sie bei MyParaworld.ch bestellbar....



Mein Fazit zum ARtIK 6: "Sehr solider Schirm mit angenehmem handling - für C-Piloten mit wenig Interesse an Stress"  mehr zum ARTIK 6Mein Fazit zum NIVIUK  KLIMBER 2P: "Wunderschöner, drehfreudiger und sensibler Schirm - stabil und zuverlässig!"   mehr zum NIVIUK  KLIMbeR  2P

AIR-volution - AIR3 Mit FLARM und FANET

Ist es drei Jahre her, dass Bertrand mit seinem AIR3 (7.1) auf den Markt kam? Die Idee war ja gut - schon damals. Aber die Umsetzung einfach zuDas neue AIR3 7.3 - jetzt optisch und technisch nochmal weiter verbessert - ausgereift undl leistungsstark!


Mehr zum AIR3

Man sollte trotz der Vorfreude auf den "Neuen" auch Danke sagen...

Ueber 3 Jahre flog ich den  FLOW  XCRacer - zuerst im M und dann zweimal S. Die Erfahrung zeigt - der Flügel ist anspruchsvoll, aber auf der anderen  Seite auch enorm zuverlässig. Frontstall, Vrille oder Stall waren nie ein Thema und selbst Seitenklapper waren letztlich recht selten. Was bleibt ist ein agiles Sportgerät, dessen Ohren leicht zappelig sind und das ansonsten mit viel Einfühlungsvermögen und Leistung erfreut. Eine Homage an meinen XCRacer.

Homage an den XCRacer