Logo-2
Dream your flightsv2

Meine Gleitschirmvideos

paragliding - my passion

2009

Hier noch die letzten Videos aus meiner ersten aktiven Gleitschirmzeit, die 2009 endete

zu den ganz alten Videos

2014

In der Zeit bis 2015 flog ich nur noch sporadisch und wechselte auf einen Mentor2 -  RcPara war jetzt das Thema

Ein Genussflug am Kronberg (zuvor entstand dann noch das nebenstehende RcPara Video)

2015

2015 mache ich einen Neustart mit dem Gleitschirmfliegen (Frühjahrsflug mit meinem GIN CARRERA xs an der Ebenalp)

2015 machte ich einen schönen Flug vom Kronberg nach Herisau mit einem MENTOR4 (Der Mentor 4 hatte wohl gute Leistung - das feeling aber war gar nicht meins...)

2016

Der PRISMA am Kronberg

Produktvideo für den Hochleister RcPara SAMBA. Schaus mal an - das ist auch Gleitschirmfliegen!

2015 machte ich mit der Flugschule Säntis eine Woche Flugurlaub in NORMA/IT (Langversion mit Aufnahmen, die nicht auf YouTube sind)  GIN CARRERA xs

Ich entschied mich dann doch wieder für den CARRERA - nun aber in der Grösse S und später dann in der + Version... (Hier bereits der Abschiedsflug kurz vor dem Verkauf...)

Von meinen RcPara Erfahrungen inspiriert interessierte mich das Flugverhalten eines manntragenden single-skin sehr. Ich machte Testflüge mit dem NIVIUK SKIN (Hier in der Grösse 16 m2.)

Da ich 2016 ein 4-monatiges Sabatical machen durfte war das natürlich für mich eh ein Hammer Jahr. Viel Gelegenheit auch für Flüge - so kam es, dass ich dieses Jahr nochmal auf Tutti gehn wollte und mich nach dem Restart mit dem Carrera wohl fühlte für einen Sprung in die Königsklasse. Ich holte mir bei der FCA in Schnifis einen Demo Boomerang 10 - das wollte ich jetzt einfach mal erlebt haben....

Und hier mein Erstflug mit einem GIN BOOMERANG 10 - gefilmt von Dani Graf

Im Sommer kam dann der ADVANCE OMEGA X-Alps als ‘Alltagsflügel’ dazu und dank der 0-Minuten-Angewöhnungsphase und den hochsommerlichen Verhältnissen geht’s gleich ab! Hier ein 148km Dreieck ab Fiesch bis zum Thunersee. Leider wegen Luftraumverletzung nicht gewertet.

Auch der Herbst bzw. Frühwinter waren 2016 fliegerisch interessant. Ich bin froh, dass ich endlich Fanas im Herbst entdeckt habe und 4 tolle Flüge dort erlebte. Das Video WINTERTRAUM zeigt die Faszination dieser Flüge sehr gut - man bedenke! Es ist November bzw. Dezember!

2017

Ein Frühjahrsflug ab Fanas - 108 km flach (viele Szenen mit anderen Gleitschirmen, schöne Landschaftsaufnahmen)

MAGIC-Alpstein - aus meiner Sicht ein ganz besonderes Video, weil es mir gelungen ist, die Faszination der Abendflüge ab der Ebenalp im Hochsommer mit einem Video einzufangen. Flug mit dem Boomerang 10.

Langversion der gleichnamigen ‘Kurz’-Version auf youtube

Auch das ist im Herbst bzw. Winter möglich - ein soaringflug am “Uetzgi”, wie die Zürcher Ihren Ausflugsberg und genialen Soaringhügel nennen. Die Ueberhöhung ist so gering, dass ich locker drei mal rauflaufen konnte an einem Tag.... An diesem Tag brauchte es nur einen ‘replay’.

aktualisiert am 14.3.2017

disclaimer

 

about MyParaworld CH