Logo-2
Dream your flightsv2
Säntis-Alpsteinflüge2

Michi Küfer am Säntis

Der Alpstein ist das nördöstlichste Gebirge der Schweiz und zählt zu den Voralpen. Gleichwohl ist die höchste Erhebung dieses wunderschönen Kalksteingebirges immerhin 2’500 Meter hoch. Dort - am Säntis - stösst man als Wanderer aber auch als Pilot bereits auf nahezu hochalpine Verhältnisse, die nicht unterschätzt werden sollten. Der Blick nach Süden trifft zuerst einmal auf das Toggenburg mit seinen imposanten Churfirsten. Blickt man vom Säntis nach Osten, so schaut man über das Rheintal hinweg hinüber in die Ostalpen.... Nach Norden hingegen kann der Blick bei guter Sicht weit über die sanfte voralpine Hügellandschaft des Appenzellerlandes bis hin zum Jura, dem Schwarzwald und in die schwäbische Alb gleiten....

Aus Sicht der Gleitschirmflieger ist der Alpstein ein tolles Fluggebiet. Die 4 Seilbahnen erschliessen gut erreichbare Startplätze für Winde aus östlicher bis westlicher Richtung. Der Hohe Kasten und der Säntis sind im Winter allerdings nicht wirklich startbar. Der Säntis wird vor allem im Herbst für  letzte schöne Thermikflüge  genutzt. Ganz generell bietet der Alpstein dem Piloten einige wichtige Vorteile:

- Meist sanfte bis hin zu anspruchsvollen Startplätzen

- Sehr selten stärkere Talwinde

- Meist moderate Thermik

Gerne möchte ich auch darauf hinweisen, dass wie in vielen Fluggebieten, auch bei uns im Alpstein aufgrund der diversen Kabel dringend empfohlen wird, sich ohne Ortskenntnisse vor dem Flug über die Lage der bekannten Seile und die Regelungen betreffend Wildschutzgebieten zu informieren! Siehe Homepage der Fluggemeinschaft Alpstein (Click auf die Fledermaus)

FGA-Logo-Orginal-Fledermaus-700px

Der Alpstein bietet eine sehr gute Möglichkeit, sich fliegerisch zu entwickeln. Aus den Thermikflügen nahe dem Hausberg können sich bei Interesse schnell kleinere Streckenflüge im Revier ergeben. Der Alpstein bietet ideale Trainingsbedingungen, um XC-Erfahrung zu gewinnen. Die Aussenlandemöglichkeiten - insbesondere auf der Nordseite des Massivs - sind perfekt, so dass man sich bei geeigneten Wetterlagen auch ins ‘Flache’ wagen kann. Einen sehr schönen Flug im Alpstein hat unser Fliegerfreund Raffi Pongratz von den Rheintalgliders (Start vom Montlinger Schwamm) auf youtube dokumentiert. Er eignet sich sehr schön zur Einstimmung!

In der Folge möchte ich auf dieser Seite gerne mit einigen beispielhaften Flügen die Möglichkeiten des Alpsteins aufzeigen. Benutze dazu nebenstehende links.

youtube-logo

Falls Dein browser das Video unterdrückt kommst Du mit dem Click auf das YouTube signet auf Raffis Kanal

Das Video heisst: Abendflug am Montlinger Schwamm

Flüge im Alpstein

(noch nicht vorhanden)

Flüge aus dem Alpstein heraus

Wildschutz im Alpstein

Wildschutz im Toggenburg

Eine gute Sammlung von WEB-Cams aus dem Alpstein findest Du bei den

Rheintalgliders

aktualisiert am 18.7.17

disclaimer

 

about MyParaworld CH